COVID-19 Gesundheitsmassnahmen und – Hinweise

Ihre Sicherheit und Gesundheit liegen uns sehr am Herzen! In jedem unserer Reiseländer gelten landesspezifisch, wegen der COVID-19-Pandemie, verschiedene Bestimmungen und Hygienevorschriften. Aus diesem Grunde haben wir Ihnen die wichtigsten Informationen für Ihre Reise zusammengestellt. Die Informationen werden selbstverständlich regelmäßig geprüft und aktualisiert

 

Allgemeine Informationen

Maßnahmen zum Infektionsschutz

 

Transfer und Rundreise im Bus

  • Die Belegung der Busse erfolgt gemäß lokaler gesetzlicher Vorgaben.
  • Der Ein- und Ausstieg erfolgt systematisch in der Abfolge der Sitzreihen.
  • Während der Fahrt erfolgen regelmäßige Pausen zum Luftaustausch.
  • Alle Nutz- und Berührungsflächen im Bus werden täglich desinfiziert.
  • Desinfektionsmittel wird bereitgestellt.
  • Während der gesamten Fahrt sind Gäste und Reiseleitung zum Tragen eines Mund- und Nasenschutzes verpflichtet.

 

Ausflüge und Besichtigungen

  • An allen Orten, an denen der lokal vorgeschriebene Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, sind Gäste und Reiseleitung zum Tragen eines Mund- und Nasenschutzes verpflichtet.
  • Informationen/Hintergründe zu Sehenswürdigkeiten werden nach Möglichkeit im Freien geliefert.

 

Hotels

  • In den gesamten öffentlichen Hotelbereichen ist auf die Einhaltung der Abstandsregeln gemäß lokaler gesetzlicher Vorgabe zu achten.
  • Gäste und Personal, gemäß lokaler gesetzlicher Vorgabe, in allen öffentlichen Hotelbereichen zum Tragen eines Mund- und Nasenschutzes verpflichtet.
  • Desinfektionsmittel wird in allen öffentlichen Hotelbereichen bereitgestellt.
  • Der lokale gesetzlich vorgeschriebene Mindestabstand zwischen den Tischen oder das Aufstellen von Trennwänden in Speisesaal, Restaurant und Bars wird gewährleistet.
  • Tisch- und Sitzgelegenheit werden nach jeder Belegung desinfiziert.
  • Wo möglich, werden unsere Partnerhotels auf das Anbieten von Buffets verzichten. Falls dies nicht möglich ist, wird auf Selbstbedienung verzichtet – die Essensausgabe erfolgt ausschließlich durch Hotel-Mitarbeiter. Darüber hinaus gelten die lokalen gesetzlichen Vorgaben

 

Das können Sie tun:

  • Bitte führen Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit jederzeit einen eigenen Mund- und Nasenschutz mit, vor allem bei Aufenthalten in geschlossenen Räumen und auch bei Busfahrten oder Flügen.
  • Halten Sie, den lokal gesetzlich vorgegebenen Mindestabstand zu den anderen Reisenden ein und tragen Sie ansonsten Ihren Mund- und Nasenschutz.
  • Verzichten Sie auf Händeschütteln oder sonstigen Körperkontakt.
  • Achten Sie auf regelmäßiges und gründliches Händewaschen und desinfizieren.
  • Beachten Sie die gängige Hust- und Niesetikette.
  • Halten Sie sich an die Hygienevorschriften des jeweiligen Landes/Hotels und der jeweiligen Fluggesellschaft. Information darüber erhalten Sie auch durch Ihre Reiseleitung vor Ort.
  • Folgen Sie den Anweisungen Ihrer Reiseleitung.
  • Sollten Sie vor Ihrer Reise Erkältungssymptome feststellen, suchen Sie einen Arzt auf. Sollten Symptome während der Reise auftreten, wenden Sie sich bitte (telefonisch) an Ihre Reiseleitung und folgen Sie den Anweisungen.

Bitte informieren Sie sich zusätzlich vor Ihrer Abreise auf den Seiten des Robert-Koch-Instituts (https://www.rki.de/) und des Auswärtigen Amtes (https://www.auswaertiges-amt.de/) über die aktuellen Vorgaben und Bestimmungen.

Kommentare sind geschlossen.