Insolvenzversicherung

Insolvenzversicherung / Kundengeldabsicherung ist Pflicht!

Seit November 1994 sind Reiseveranstalter gemäß § 651 k BGB verpflichtet, erhaltene Kundengelder für den Fall abzusichern, dass infolge einer Insolvenz oder Zahlungsunfähigkeit des Reiseveranstalters Leistungen ausfallen oder dem Reisenden zusätzliche Aufwendungen entstehen. Die Pflicht zur Kundengeldabsicherung gilt auch für Anzahlungen auf den Reisepreis

Security

In the event of financial failure the indemnity provider TourVers agrees to meet all obligations, including repatriating or refunding travelers. The amount of security to refund all consumers who are not enabled to travel and to repatriate all consumers who may be abroad to their point of departure is 110,000,000 €. Security provider is TourVers, Borsteler Chaussee 51, D 22453 Hamburg Phone +49 402442880 

Azuro Reisen sichert seine Kunden mit der tourVERS,
Touristik-Versicherungs-Service GmbH,
Borsteler Chaussee 51, 22453 Hamburg
Telefon: 040 - 244 288 0, Fax: 040 - 244 288 99
Email: service@tourvers.de

Kommentare sind geschlossen.